News

News · 30. August 2022
Benedikt Hoffmann startete am 25. August 2022 beim OCC Chamonix, einem der sieben Läufe des UTMB Mont Blanc. An aussichtsreicher Position, auf Platz 8 liegend, erhielt er gegen Ende des Rennens eine Zeitstrafe von 30 Minuten, was ihn auf Rang 34 zurückwarf. Trotzdem lief er am Ende als 19. über die Ziellinie. UTMB steht für Ultra-Trail du Mont Blanc: “Der UTMB® ist ein Phänomen: ein unübertroffenes Trail-Running-Event, zu dem sich jedes Jahr die Trail-Running-Elite versammelt. Sieben...

News · 01. August 2022
Bei den Xtrail in Davos – eines der Schweizer top Events im Trailrunning – bin ich über die 23 Kilometer Distanz gestartet und habe ungefährdet gewonnen. Es waren 631 positive und 279 negative Höhenmeter zu bewältigen. Die Strecke führte von Klosters nach Davos. Ursprünglich war ich für die 43-Kilometer-Distanz gemeldet. Aufgrund des Bänderrisses vor 6 Wochen, meldete ich aber auf die kürzere Distanz um, um meinen Leistungsaufbau nicht zu gefährden. Nach 4 Kilometer habe ich mich...

Platz 3 beim Mozart 100 trotz Bänderiss
News · 21. Juni 2022
Bis KM 60 lief alles nach Plan, doch dann knickte ich heftig um und zog mir einen Riss des Außenbandes zu :(

Platz 3 DM 50 KM Ultralauf
News · 01. Mai 2022
2019, bei meiner ersten Deutschen Meisterschaft im 50 KM Ultralauf, wurde ich zweiter hinter Marcel Bräutigam. Nachdem zwei Jahre lang wegen der Pandemie keine Meisterschaft ausgetragen wurde, nutze ich im Rahmen meiner Vorbereitung auf die Traillaufsaison die Gelegenheit eines Starts erneut. Die Meisterschaft 2022 fand in Wolfenbüttel südlich von Braunschweig statt. Eine 5 Kilometer Runde musste zehn Mal gelaufen werden. Mit Marcel Bräutigam und Raoul Jankowski standen zwei starke...

Saisoneinstieg  geglückt! Platz 2 beim Ecotrail Paris
News · 19. März 2022
Ecotrail Paris (80km, 1500HM): Insgesamt war es ein gutes Ergebnis für meinen Saisoneinstieg. Wenn die Verletzungsprobleme im Winter nicht gewesen wären, wäre mehr drin gewesen. (Verletzung: Kapselriss im rechten Großzehengrundgelenk seit November) Bis Kilometer 30 waren wir eine Gruppe von 10 Läufern. Danach drückte Nicolas Duhail (Sieger) auf‘s Tempo. Nicolas Duhail war bis 30 in unserer Gruppe, bis 40 noch Sichtkontakt. Zwischenzeitlich hatte er 5 Minuten Vorsprung. Ich wollte mich...

News · 26. Februar 2022
Vom 21.02 bis zum 26.02 hat die Tourismusbehörde von Teneriffa das ASICS Trailteam für einen ersten Trainingsaufenthalt eingeladen – weitere sollen folgen. Das ASICS Trailteam umfasst 35 Athleten und Athletinnen aus ganz Europa. 20 Athleten waren auf Teneriffa vor Ort. Zudem war unser Teammanager Laurent Ardito und sechs weitere Supporter vor Ort. Einige der Supporter waren für die mediale Unterstützung verantwortlich, denn ASICS nutzte die Trainingswoche auch, um ihre neuen...

News · 01. Januar 2022
IMMOVATION wird Sponsor von Berglauf-Weltmeister Benedikt Hoffmann Kassel, 30.11.2021 – Die IMMOVATION AG wird ab Dezember 2021 Sponsor des Berglauf-Weltmeisters Benedikt Hoffmann. Kennengelernt haben sich der Weltklasse-Bergläufer und Lars Bergmann, Vorstand der Sponsorin IMMOVATION AG, bei der Feier des Sieges von Benedikt Hoffmann beim Eiger Ultra Trail 2021. Man war sich auf Anhieb sympathisch und aus den folgenden Kontakten wurde jetzt eine Partnerschaft. Der Sieg beim Eiger Ultra Trail...

News · 27. November 2021
Um 12 Uhr nachts ging es los in Saint Etienne! 80 Kilometer mit 2.500 Höhenmeter bis Lyon lagen vor uns! Es schneite, je höher wir kamen, desto tiefer wurde der Schnee! Das hatte ich nicht erwartet. Mit den Bedingungen kam ich nicht gut zurecht, doch mit zunehmender Rennlänge konnte ich mich berappeln. Die Letzten 20 Kilometer lief ich schneller als der Sieger. Für eine Top Platzierung hatte es heute nicht gereicht, aber das hat mich nicht gewundert, denn meine eine Verletzung am rechten...

WM-Titel der M35
News · 04. September 2021
Am Samstag, dem 4.09 bin ich Berglauf-Weltmeister bei der Masters-WM (Altersklassen-WM) der M35 geworden. Die Mannschaftswertung der drei besten deutschen Läufer haben wir ebenfalls gewonnen (Hoffmann Platz 1, Krieghoff Platz 2, Kerber Platz 9)

News · 07. August 2021
Es gibt Rennen, da weiß man gegen, heute nimmt dir keiner mehr die Butter vom Brot. Doch heute war es anders...26,2 Kilometer mit 2000 Höhenmeter und gegen starke Schweizer Läufer sowie gegen 2 starke Kenianer waren zu bewältigen. Bis Kilometer 15 hielt ich mich zurück - wir liefen zu Viert - doch dann gaben die afrikanischen Laufziegen richtig Gas. Ich heftete mich an ihre Fersen. Der Schweizer Francois Leboeuf konnte unsere Gruppe auch nicht mehr halten. Wenig später war ich allein mit...

Mehr anzeigen