News

Biographie

 

Name Benedikt Hoffmann
Geburtstag 09.03.1985
Größe 175 cm
Wohnort Stockach
Beruf/Ausbildung  Gymnasiallehrer (Chemie, Biologie, Erdkunde)

Erfolge

Bestzeiten

 

100 km  6:48:41 h 2017 Berlin (DM)
 50 km 2:54:12 h 2017 Marburg 
Marathon 2:20:00 h 2015 Frankfurt
Halbmarathon 1:07:29 h 2015 Köln

weitere Erfolge

 

Seit 2013 im Team der deutschen Berglauf-Nationalmannschaft

  • 5. Platz bei den Berglauf-Weltmeisterschaften in Slowenien über die Langdistanz
  • Silber-Medaillengewinner bei den Deutschen Berglaufmeisterschaften 2012 und 2017
  • Bronze-Medaillengewinner bei den Deutschen Berglaufmeisterschaften 2013 und 2016
  • Streckenrekorde bei vielen Bergläufen, u.a beim Tote-Mann-Berglauf 2015

 

Seit 2016 im Team der Deutschen Ultralauf-Nationalmannschaft

  • 2016 bester deutscher Läufer bei den Weltmeisterschaften in Doha/Katar über 50 km (8. Platz)
  • Deutsche Jahresbestzeit 2017 über 50 km mit 2:54:12 h
  • Zweitschnellste Zeit weltweit über 100 km  mit 6:48:14 h (Stand 13.07.2017)

 

Streckenrekord beim Freiburg Marathon 2016 mit 2:23:02 h

Streckenrekord beim 50 km Ultra-Marathon in Frankfurt-Rodgau 2018 mit 2:56:18 h

Streckenrekord beim Schluchseelauf 2017 mit 59:12 h

Bronzemedaille bei den Deutschen Marathonmeisterschaften 2012 in München

Team-Silbermedaille bei den Deutschen Marathonmeisterschaften 2015 und 2016 in Frankfurt

Galerie

Termine

Ein Termin den ihr Euch merken solltet:

Am 1.-2. Mai werde ich in Überlingen als Interviewpartner und Experte zu Verfügung stehen.

Zudem werden wir zwei Vorbereitungsläufe für Euch organisieren.

 

Also, meldet Euch an! 5km, 10km oder Halbmarathon!!!

https://www.halbmarathon-ueberlingen.de/

 

Wettkämpfe:

2018: Schlickeralmlauf (WM-Qualifikation, Berglauf-Kurzdistanz)

24.06.2018: World-Championships-Mountainrunning - Long Distanz (Polen)

26.05.2018: 100km in Florenz "Passatore"

29.04.2018: Deutsche Marathonmeisterschaften Düsseldorf

09.01.2018: Deutsche Meisterschafen Halbmarathon in Hannover

12.03.2018: 10km Schaffhausen

25.01.2018: Crosslauf in Stockach

27.01.2018: 50km Ultramarathon in Rodgau

 

Ehrungen:

1.-2.4.2018: Halbmarathon Überlingen https://www.halbmarathon-ueberlingen.de/

23.02.2018: Sportlerehrung Stockach

01.02.2018: Sportlerehrung Stadt Heilbronn

28.01.2018: ISPO in München

27.01.2018: Sportlerehrung der deutschen Ultralaufvereinigung (DUV)

 

Vorträge:

18.02.2018: Ulm "Saison 2017 - Training gestalten, Fehler vermeiden"

Partner

Max Fred

Wer wir sind...

 

Wir sind ein Unternehmen mit Sitz im Herzen Deutschlands.

Wir entwickeln unsere eigenen Designideen und produzieren mit ausgewählten Lieferanten unsere MaxFred Kollektionen zu fairen Bedingungen für die Bereiche Sport, Outdoor und Freizeit.

Unsere Produke findest Du in ausgewählten Laufläden, Bikeläden, Sportgeschäften, Outdoorgeschäften und im Internet.

Skinfit

Die Marke skinfit® steht für hochwertige Funktionsbekleidung im Ausdauer- und Outdoorsport. Sowohl für den ambitionierten als auch den Hobby-Sportler, ist die richtige Bekleidung dabei. Von der Sportwäsche bis zur Sportoberbekleidung wurde ein in sich geschlossenes und optimal kombinierbares System an Funktionsbekleidung entwickelt. Dabei erlaubt das skinfit® Baukastensystem eine nachhaltige Verwendung der Produkte.

 

Inspiriert wird die Marke durch großartige Naturerlebnisse und intensive Körpererfahrungen. Kompromisslose Funktionalität gepaart mit besonderem Design stehen an erster Stelle. Die Freude an der Bewegung soll durch nichts getrübt werden. Rückmeldungen von Kunden sowie Produkttests durch Spitzensportler und Mitarbeiter tragen dazu bei, dass innovative Produkte entstehen und bereits existierende Produkte weiterentwickelt werden.

SIMPLY MULTISPORT.

City Sport

Hier finden Sie Ihren individuell richtigen Laufschuh! Selbstverständlich bekommen Sie bei uns auch alle anderen Produkte, die Sie als Läufer, Walker, Wanderer oder Triathlet benötigen - von der Funktionsbekleidung über den Herzfrequenzmesser bis zur Brille. Schauen Sie doch unverbindlich bei uns vorbei.


Mein Trainer

Woher kennt man Manfred Steffny? 

Ehemaliger deutscher Spitzenläufer, Buchautor, Chefredakteur der Laufzeitschrift „Spiridon“, Trainer mit Fingerspitzengefühl und viel, viel Geduld!!!

 

Was kann ein guter Trainer aus mir noch herausholen? Diese Frage stellt sich wohl jeder Leistungssportler. Hexen kann keiner, aber mein Trainer Manfred Steffny weiß mit viel Fingerspitzengefühl mein Training zu steuern. Manfred hat mittlerweile über 50 Jahre Erfahrung im Leistungssport gesammelt. 

1941 in Trier geboren, begann er bereits im Jugendalter sportliche Erfolge zu sammeln. Er beherrschte alle Strecken von 800m bis zum Marathonlauf. Besonders die Langstrecken lagen ihm. Manfred belegte alle Positionen von 2 bis 8 bei deutschen Meisterschaften über 5.000 m, 10.000 m und später im Marathon. Er lief DLV-Rekord im Marathon 1968 mit 2:17:13,8 h, nahm am olympischen Marathon 1968 in Mexiko (17. Platz) und 1972 in München (31. Platz) teil. Zudem bestritt er 10 Länderkämpfe und war 1971 EM-Teilnehmer. Seine persönlichen Bestzeiten lesen sich sportfachmännisch ideal.

Bestzeiten: 5.000 m in 14:03 Minuten, 10.000 m in 29:06 Minuten, Marathon in 2:16:45 Stunden.

 

Die von Toni Nett aufgestellten Regeln zu den „Grenzen der Dauerlauffähigkeit“ spiegeln sich in seiner Entwicklung wieder. Doch diese Regeln gelten nur von 1500m bis 10.000m. Manfred war es, der sie weiterentwickelte und die Grundformel aufstellte: 

10.000m-Bestzeit x 4,666 = Marathon-Bestzeit

 

Hier zeigt sich exemplarisch sein trainingswissenschaftliches Können. Seine Expertise wundert einen nicht. Schon mit zarten 17 Jahren begann er im Sportjournalismus aktiv zu werden. Mittlerweile führt er als Chefredakteur seit über 40 Jahren das Laufmagazin „Spiridon“. Zudem veröffentlichte er zahlreiche Bücher rund um´s Thema Laufen. Unter anderem das einschlägige Werk „Marathontraining“. In seinen zahllosen Artikeln und Büchern wird vor allem eines klar: „Absolvierte Kilometer und Zeiten sind nicht alles. Das wahre Laufleben spielt sich woanders ab, irgendwo zwischen dem Streben des Menschen nach Glück, Gesundheit und Anerkennung. Davon handeln diese Bücher.“

 

Seine Expertise gibt er seit Jahren weiter. Unter anderem trainierte er Christa Vahlensieck (Marathon-Weltrekordlerin) und seinen Bruder Herbert Steffny (EM-Dritter 1986, New York Dritter 1984). 

 

Medien

Ein Lächeln als Ziel- Artikel zur Sportlerehrung In Stockach

Coaching

Ablauf der individuellen Trainigsplanung

 

Nach der ersten Kontaktaufnahme schicke ich dir einen Fragebogen zu, um deinen aktuellen Leistungsstand und deine sportlichen Ziele und Möglichkeiten zu erfassen. Dort kannst du deinen Saisonplan eintragen und später dein wöchentliches Training dokumentieren.
Auf der Grundlage des Fragebogens und deines Saisonplanes erstelle ich eine erste grobe Planung. Die in monatlichen Trainingsplänen detailliert ausgearbeitet wird.
Zur Kontrolle deines Fortschritts brauche ich von dir ein wöchentliches Feedback. Auf diese Weise kann ich eine hohe Qualität deines Trainings sicherstellen und ggf. kleine Modifikationen in deinem Trainingsplan vornehmen.

 

 

Die Trainingspläne beinhalten:

 

- individuelle Trainingsplanung: für alle Ambitionen und Wettkampfziele geeignet
- Persönliche Beratung: vom Einstieg bis zu Vorbereitung auf Meisterschaften
- Permanente Kontrolle: durch wöchentliches Feedback und Erfolgsberichte
- wissenschaftlich fundierte Kombination von Kraft – und Ausdauertraining

 

Die Pläne werden monatlich via Mail geliefert.

 

Jeder ist in seinen Zielen und sportlichen Möglichkeiten verschieden. Bitte schreibe mir eine kurze Nachricht über deine Trainingsziele, deine Trainingsmöglichkeiten und geplanten Wettkämpfe, damit wir gemeinsam absprechen können, wie ich dich in deinem Training weiter fördern kann.

 

Personal training:

Soll es noch professioneller werden? Auch individuelle Coaching-Stunden zu Lauftechnik und vieles mehr können wir vereinbaren! Dann macht´s richtig Spaß!